Miss Chic Konjakschwamm

Konjakwurzel

Die Konjakwurzel, auch bekannt als Teufelszunge, ist ein richtige kleine Sensation.

In Form von Nudeln ist sie eine große Diäthilfe und bietet dabei eine Menge Vorteile:

  • fast kalorienfrei 8 Kalorien pro 100 Gramm
  • fettfrei
  • glutenfrei
  • ballaststoffreich
  • Glykämische Last von Null
  • und das wichtigste sie machen satt

Aber die Konjakwurzel hat auch als Schwamm ihren Platz in der Kosmetik gefunden

Der Schwamm ist ein echtes Naturprodukt, d.h

  • frei von Farb- und Konservierungsstoffen
  • vegan
  • natürlich abbaubar
  • und unglaublich zart

Konjakschwämme gibt es in verschiedenen Varianten, mit Tonerde, Bambuskohle … und Größen. Er ist zudem für jeden Hauttyp geeignet. In trockenem Zustand ist er sehr hart und nach dem Einweichen wird er ganz weich.

Meine persönliche Anwendung:

Gesicht

Nachdem ich abends gründlich mein Gesicht gereinigt habe, massiere ich mein Gesicht mit dem gut durchfeuchteten Schwamm. Es fühlt sich so gut an. Viele benutzen den Schwamm auch mit etwas Lotion oder Gel zum Reinigen des Gesichts, das geht natürlich auch.

Körper

Für meinen Körper benutze ich den nassen Schwamm nach dem Baden zum Einzumassieren von Öl. Vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn die Haut sehr trocken ist.

Wer den Konjakschwamm gerne ausprobieren möchte, im DM gibt es eine günstige und gute Variante von Ebelin.

C’est Chic!

Schreibe einen Kommentar